Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Ausstellung "Meine, deine, unsere Heimat"

Ausstellung "Meine, deine, unsere Heimat"

Unter dem Motto „Deine, meine, unsere Heimat“ steht ein Projekt, das die katholische Offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Bad Wünnenberg zusammen mit dem Jugendamt des Kreises Paderborn entwickelt hat. Inhaltlich geht es darum, Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunftsländer miteinander in Kontakt zu bringen. Das Projekt besteht aus mehreren Teilen, so zum Beispiel einer Wander-Fotoausstellung mit dem Titel „Deine, meine, unsere Heimat“. Zusammen mit rund 45 Kindern und Jugendlichen sowie dem Fotografen Juan Zamalea wurden verschiedene Fotoshootings, zum Beispiel in den Jugendtreffs und auch in der Flüchtlingsunterkunft in Helmern, durchgeführt. Dargestellt wurden Ideen und Wünsche zum Thema „Heimat“. Die Ergebnisse werden in der Ausstellung gezeigt, die ab dem 15. März bis zum 26. März öffentlich im Rathaus in Fürstenberg besichtigt werden kann. Danach zieht sie ins Schulzentrum Fürstenberg (26. März bis 5. April), die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten in Bad Wünnenberg (6. bis 19. April) sowie ins Kreishaus nach Paderborn (24. April bis 5. Mai).

Zweiter Bestandteil dieses Projekts ist ein Begegnungstag in einem Jugendtreff im Stadtgebiet am 12. Mai, bei dem Politiker mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen sollen. In lockerer Atmosphäre, zum Beispiel beim Kickern, soll darüber diskutiert werden, was die Jugendlichen an ihrer Heimat gut finden und an welchen Stellen sie sich Verbesserungen wünschen. Abschluss des Projektes ist ein gemeinsames Blubble-Soccer-Turnier am 8. Juli auf dem Sportplatz in Bad Wünnenberg.

Gefördert wird dieses Projekt vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Unterstützt werden Projekte, die Kindern und Jugendlichen u.a. Erfahrungen eines demokratisch-gewaltfreien Miteinanders ermöglichen. Junge Menschen sollen ermutigt werden, ihre Interessen einzubringen. Das Mitwirken von jungen Flüchtlingen sowie das Engagement für Flüchtlinge sollen im Vordergrund stehen.

Finden
Suche
Suche