Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Städte Bad Wünnenberg und Büren danken dem Ehrenamt

Städte Bad Wünnenberg und Büren danken dem Ehrenamt

Die vielen Ehrenamtlichen sind eine tragende Säule jeder Kommune und ohne ihren unentgeltlichen Einsatz wären viele Projekte und Feste nur schwer umzusetzen - dessen sind sich die beiden Bürgermeister Christoph Rüther aus Bad Wünnenberg und Burkhard Schwuchow aus Büren mehr als bewusst. Gemeinsam überlegten sie, wie man den zahlreichen Freiwilligen beider Städte angemessen danken kann und entwickelten die Idee des „Tag des Ehrenamtes“, der in Zukunft jährlich, abwechselnd im Rahmen eines Festes, durchgeführt wird. Jedes Jahr wird eine andere Gruppe Ehrenamtlicher eingeladen. „Für uns ist es eine tolle Gelegenheit, um uns zum einen für die tolle Arbeit zu bedanken, zum anderen aber auch gemeinsam ins Gespräch zu kommen“, sind sich die beiden Bürgermeister einig.

Den Anfang machen die Schützenvereine beim Bürener Oktobermarkt am Sonntag, 24. September. Eingeladen sind die kompletten Vorstände der Schützenvereine aus beiden Stadtgebieten. Um 10:30 Uhr beginnt der „1. Tag des Ehrenamts“ an der Bürener Mittelmühle. Von dort geht es gemeinsam gegen 11:00 Uhr in das Festzelt auf dem Bürener Marktplatz, in dem zeitgleich der für alle Bürgerinnen und Bürger öffentliche Frühschoppen stattfindet. Vor Ort freuen sich die beiden Gastgeber Burkhard Schwuchow und Christoph Rüther bei frisch-gezapften Bier und einer deftigen Brotzeit darauf, den Schützen in persönlichen Worten zu danken und in lockerer Atmosphäre schöne Stunden miteinander zu verbringen.

Finden
Suche
Suche