Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Geschenke für die Kindergärten der Stadt

Geschenke für die Kindergärten der Stadt

Nicht nur ein, sondern gleich mehrere tolle Präsente hat sich Andreas Veith von der Holzhandlung Veith aus Bad Wünnenberg für den Nachwuchs der Stadt ausgeguckt. Der Unternehmer schenkte allen neun Kindergärten insgesamt 35 „Kreativboxen“. Die kleinen Holzkisten sind mit verschieden geformten Holzstücken gefüllt. Durch den Einsatz der Kreise, Rechtecken, Stäbe etc. können die Kinder basteln und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

„Als ich die Kisten das erste Mal in der Hand hatte, haben sie mich inspiriert - ich wollte direkt etwas bauen“, erklärt Geschäftsführer Andreas Veith lachend. „Das passt zu uns“, sagt er. Daraufhin sprach er mit Erziehern und erhielt die Rückmeldung, dass die Kindergärten die Boxen gut gebrauchen könnten. Sie sind für die Kinder geeignet, die sich im letzten Jahr vor der Einschulung befinden.

Stellvertretend für alle Kindergärten, machten sich die Bienen- und Bärenkinder des Kindergartens „Rasselbande“ auf den Weg zur Holzhandlung Veith, um die Präsente persönlich in Empfang zu nehmen. Andreas Veith ließ es sich nicht nehmen, die Kinder persönlich durch den Baumarkt und über den Holzlagerplatz zu führen. Die Kinder erlebten einen Gabelstapler in Aktion und schauten gespannt zu, wie ein Schlüssel hergestellt wurde. Nach einem großen „Dankeschön“, das die Kinder und Erzieher des Kindergartens „Rasselbande“ stellvertretend für alle anderen Einrichtungen aussprachen, machten sie sich wieder auf den Heimweg – reich bestückt mit den „Kreativboxen“.

Finden
Suche
Suche
Andreas Veith (links) überreicht den Bienen- und Bärenkindern des Kindergartens „Rasselbande“ aus Bad Wünnenberg die Kreativboxen. Bad Wünnenberg
1 / 1