Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Kunstprojekt der internationalen Klassen

Kunstprojekt der internationalen Klassen

Woher komme ich, was will ich werden, was ist mir wichtig und wovon träume ich? Diese Fragen standen im Mittelpunkt eines Kunstprojektes an der Hauptschule Fürstenberg. 15 Schüler der internationalen Klassen, die von geflüchteten Jugendlichen besucht werden, sowie Schüler der neunten und zehnten Klasse der Hauptschule trafen sich von August bis November regelmäßig auf freiwilliger Basis und erstellten unter der Leitung der Jugendkunstschule Bleiwäsche sogenannte „Lebenssäulen“. Zentrales Thema war die ganz spezielle Lebenssituation jedes einzelnen jungen Menschen.

„Ich bin beeindruckt von den Ergebnisse und der Leistungsbereitschaft der Schüler“, erklärte Ulrich Großbröhmer, kommissarischer Leiter der Hauptschule, während der Präsentation im Foyer des Schulzentrums in Fürstenberg. Thorsten Franz, Koordinator der internationalen Klassen, erklärte: „Die Kunst hat hier Brücken gebaut! Unser Schüler der internationalen Klassen haben durch dieses Projekt enorme Fortschritte gemacht und sind auf dem Weg zu einer bestmöglichen Integration.“

Gefördert wurde das Projekt durch Mittel der Landesvereinigung kulturelle Jugendarbeit. Sie verfolgt das Ziel, das gemeinsame Arbeiten von geflüchteten Jugendlichen mit Kindern aus Bad Wünnenberg zu ermöglichen.

Finden
Suche
Suche
Bürgermeister Christoph Rüther, Vera Albrecht (Vorstand der Jugendkunstschule Bleiwäsche), Thorsten Franz (Koordinator der internationalen Klassen), Annette Lange (Projektleiterin), Ulrich Großbröhmer (Konrektor) bei der Präsentation der Lebenssäulen im Foyer des Schulzentrums (v.l.). Bad Wünnenberg
1 / 1