Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Ortsdurchfahrt frei

Ortsdurchfahrt frei

Gute Nachrichten hat die Stadt Bad Wünnenberg für alle Autofahrer und Anwohner von Leiberg. Die erste Phase der Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt wird Anfang der kommenden Woche abgeschlossen. Die Straße ist seit Dienstag, 20. Dezember, wieder beidseitig befahrbar, die Ampel wurde abgebaut.


Wie geplant wurde der erste von zwei Bauabschnitten auf der Landstraße „Aftetal“ in Leiberg fertig gestellt. Auf der beidseitig erneuerten Fahrbahndecke kann der Verkehr seit Dienstag, 20. Dezember, normal fließen. Die temporäre Ampelanlage wurde entfernt, der Anschluss an die Hauptstraße ist befahrbar und die Umleitung über „Köpkes Berg“ wurde aufgehoben. „Die Firma Bölte aus Leiberg, die diese Baumaßnahme durchführt, hat einen tollen Job gemacht“, freut sich Projektleiter Manuel Stark vom städtischen Bauamt über die gute Zusammenarbeit. Damit konnte die Beeinträchtigung für die Anlieger und Autofahrer auf ein Minimum reduziert werden.

Im Mittelpunkt des gesamten Projekts stehen der Bau von zwei barrierefreien Bushaltestellen sowie die Sanierung einer Überquerungshilfe. Der Großteil dieser Arbeiten ist ebenfalls fertig. Kleinere Maßnahmen sowie der Umbau des Vorplatzes der Gaststätte Stratmann werden im zweiten Bauabschnitt Anfang des Jahres in Angriff genommen. Eine langfristige Straßensperrung soll es nicht mehr geben.

Die Buslinie 415 wird in Fahrtrichtung Büren weiterhin die Ersatzhaltestelle in der Hauptstraße anfahren. Die Haltestellen „Oberdorf“ und „Zur Heide“ wird seit Dienstag, 20. Dezember, planmäßig bedient.

Die Stadt Bad Wünnenberg bedankt sich für die Geduld der Anwohner und Autofahrer in den vergangenen Monaten. Bei Fragen oder Anmerkungen können sich Bürger an das städtische Bauamt wenden, Telefon: 02953 – 709 54, E-Mail:
manuel.starkbad-wuennenbergde.

Finden
Suche
Suche