Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

30. April 2024

Im Alltag möglichst viele Radkilometer sammeln

Vom 26. Mai bis 15. Juni heißt es im Stadtgebiet Bad Wünnenberg wieder gemeinsam STADTRADELN.

Stadtradeln 2024 Bürgermeister
Stadtradeln 2024 Bürgermeister

Ziel der bundesweiten Aktion ist, in dem dreiwöchigen Zeitraum möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zu sammeln und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Anmeldung ist ab sofort unter stadtradeln.de/bad-wuennenberg möglich.

Jeder, der im Stadtgebiet Bad Wünnenberg lebt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine Schule besucht, kann im Team mitmachen. „Teamlos“ radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team! Teilnehmende können bei der Anmeldung einem vorhandenen Team beitreten, ein neues Team z.B. für ihr Unternehmen oder ihren Verein gründen oder dem „Offenes Team – Bad Wünnenberg“ beitreten.

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins Kilometer-Buch eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden.

Wie groß die Begeisterung für’s Radeln in Bad Wünnenberg ist, hat man auch im vergangenen STADTRADEL-Jahr gesehen. Die Teilnehmerzahl hat sich um 200 erhöht und auch die geradelten Kilometer wurden mehr als verdoppelt. „Ich freue mich, dass sich in den letzten Jahren so viele Bad Wünnenbergerinnen und Bad Wünnenberger aktiv an der Aktion beteiligt haben und hoffe für 2024 natürlich auf eine ebenso große Unterstützung“, motiviert Bürgermeister Christian Carl. Er wird auf vielen seiner Dienstwege auf das Auto verzichten und stattdessen in die Pedale treten. „Wer viel Rad fährt, tut nicht nur etwas für’s Klima, sondern natürlich auch für seine Gesundheit. Als Gesundheitsstandort haben wir diesen tollen Nebeneffekt der Aktion immer im Blick“, so Carl weiter.

STADTRADLEN Facebook
STADTRADLEN Facebook

Zudem wird das kreisweite STADTRADELN in diesem Jahr von der Naturfreunde Richard Hesse-Stiftung unterstützt. Für jede Kommune werden 3000 Euro für die Pflanzung von Bäumen in den jeweiligen Kommunen zur Verfügung gestellt, wenn kreisweit mindestens zwei Millionen Kilometer erradelt werden.

Als Anreiz und zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls werden im STADTRADELN-Zeitraum auch zwei geführte Radtouren angeboten. Am 02. Juni um 10 Uhr lädt der Heimat- und Verkehrsverein Bleiwäsche zur Tour in Richtung Kloster Dahlheim ein. Treffpunkt ist am Potthofsweg 14 in Bleiwäsche. Die Bad Wünnenberg Touristik GmbH bietet am 09. Juni um 10 Uhr eine geführte E-Bike-Tour entlang der Altenau und Alme nach Wewelsburg an. Alle Infos zu den Touren gibt es im Online-Veranstaltungskalender auf der städtischen Homepage.

Bundesweit werden die fahrradaktivsten Kommunen in unterschiedlichen Klassen abhängig von der Einwohnergröße prämiert. Zudem werden unter allen Teilnehmenden im Stadtgebiet Bad Wünnenberg tolle Preise verlost. Zu gewinnen gibt es beispielsweise ein Jugendmountainbike vom Radhaus Büren sowie Stadtgutscheine für Bad Wünnenberg im Wert von 250 und 100 Euro. Ein herzliches Dankeschön geht an das Radhaus Büren und westenergie, die das STADTRADELN unterstützen.

Alle Informationen

Ansprechpartnerin

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.