Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Verschiedenes
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Die Stadt Bad Wünnenberg liegt am südlichen Rand des Regierungsbezirkes Detmold und bildet das Tor zum Hochsauerlandkreis. In den 7 Stadtteilen wohnen derzeit ca. 12.500 Menschen. Ziel ist, den Familien-, Wirtschafts-, und Gesundheitsstandort Bad Wünnenberg zu stärken und die Attraktivität und Lebensqualität zu verbessern.

Artikel vom 13.04.2016

Ein Hinweis zu jeglichen Stellenausschreibungen

Die zu besetzenden Stellen sind in gleicher Weise für Männer und Frauen geeignet, das Landesgleichstellungsgesetz NRW findet Anwendung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

Die Stadt Bad Wünnenberg sucht als befristete Projektstelle zum 01.01.2022  eine/einen

Klimaschutzmanager/in (m/w/d) in Vollzeit

Die Ausschreibung sowie eine spätere Einstellung erfolgen vorbehaltlich der Bewilligung der Fördermittel. Die Einstellung ist für die Dauer von zwei Jahren befristet.

Die Stelle wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Mit der Schaffung der Stelle für Klimaschutzmanagement soll die Erreichung der nationalen Klimaschutzziele intensiviert und unterstützt sowie die Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen vorangebracht werden.

Wesentlicher Bestandteil und Grundvoraussetzung für die Umsetzung von Klimaschutzprojekten ist dabei die Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzepts.

Ihre wesentlichen Aufgabengebiete:

  • Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzepts für die Stadt Bad Wünnenberg gemäß den Fördervorgaben der Kommunalrichtlinie, inkl. Projektmanagement und Fördermittelmanagement
  • Erstellung einer Ist-Analyse, Erarbeitung einer Energie- und Treibhausgas-Bilanznach BISKO-Standard sowie Durchführung eines Indikatorenvergleichs
  • Potenzialanalysen zur Ermittlung von Einsparpotentialen
  • Entwicklung von THG-Minderungszielen sowie eines Katalogs mit Klimaschutz-maßnahmen und Umsetzungsplan
  • Steuerung, Koordination und Unterstützung der Maßnahmenumsetzung
  • Projektentwicklung und –management, insbesondere Planung, Koordinierung und fachliche Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen des Integrierten Klimaschutzkonzepts
  • Fördermittelmanagement, z.B. im Rahmen der Kommunalrichtlinie des BMUB und bei Förderprogrammen des Landes NRW
  • Aufbau des kommunalen Klimaschutz-Controllings:
  • Dokumentation der geleisteten Arbeit
  • Erfassung und Auswertung klimaschutzrelevanter Daten
  • Monitoring und Controlling der Maßnahmenumsetzung
  • Vernetzung und Einbindung wichtiger Akteure in den Prozess und Koordinierung der Umsetzung gemeinsamer Projekte
  • Beratung und Mitarbeit bei der Entwicklung von Leitlinien, Qualitätszielen und Klimaschutzstandards
  • Berichterstattung und Kommunikation mit der Verwaltung und den politischen Gremien sowie Unterstützung beim Herbeiführen von Ratsbeschlüssen
  • Konzeption und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit zum Integrierten Klimaschutz-konzept
  • Ausrichtung und Durchführung von Aktionen, Kampagnen und Wettbewerben
  • Organisation und Moderation von themenbezogenen Veranstaltungen und Schulungen
  • Sensibilisierung unterschiedlicher Zielgruppen der kommunalen Gesellschaft
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Qualifizierungen

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes, thematisch einschlägiges Hochschulstudium, z.B. Fachrichtung Hochbau, Umwelt- oder Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Energie-/Klimaschutzmanagement oder einer gleichwertigen Studienrichtung, möglichst verbunden mit entsprechender Berufserfahrung
  • wünschenswert ist eine zusätzliche Qualifizierung und praktische Erfahrung im Bereich Prozess- und Projektmanagement sowie Kommunikation/Marketing
  • Kommunikationsstärke, Moderationsfähigkeiten
  • hohe Organisationsfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Überzeugungskraft
  • fundiertes Wissen zu einschlägigen Rechtsvorschriften (EnEV, EEG, Klima-schutzgesetz NRW usw.)
  • sicherer Umgang mit der Informationstechnik und den aktuellen Office- Programmen
  • Führerschein der Klasse B

Falls diese Stelle Ihr Interesse geweckt hat, senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 23. Juli 2021 an die

                        Stadt Bad Wünnenberg
                        Poststr. 15
                        33181 Bad Wünnenberg

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Bauamt

Die Stadt Bad Wünnenberg such zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Bauamt in Vollzeit

Die Bezahlung richtet sich nach den Regelungen des TVöD.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Erstellen und Begleiten von Bauleitplanungen sowie Abwicklung der Bauleitplanverfahren
  • Erstellen und Begleiten von Flächennutzungsplanungen sowie Abwicklung der Flächennutzungsplanverfahren
  • Erarbeitung von informellen Planungen (städtebauliche Entwürfe, Rahmenpläne, Entwicklungskonzepte, Verkehrskonzepte etc.),
  • Vorbereiten und Begleiten von Öffentlichkeitsbeteiligungen
  • Vorbereitung Städtebaulicher Verträge
  • Erstellen von Vorlagen für die Beratung und Beschlussfassung über stadtplanerische Angelegenheiten in den politischen Gremien
  • Ausarbeitung der Abwägungen zu Anregungen bei Verfahren Bebauungspläne, ggf. Vergabe von Planungsaufträgen
  • Fertigen von Stellungnahmen im Rahmen der Beteiligung anderer kommunaler Bauleitplanungen
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Architektinnen und Architekten in planungsrechtlichen Angelegenheiten
  • Bearbeitung der Wege- und Leitungsverträgen von Windkraftanlagenbetreibern.
  • Bearbeitung von Pflegevereinbarungen
  • Beteiligung der Kommunen beim Ausbau der Mobilfunknetze
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung/Fortschreibung der Satzungen
  • Sichtung und Einarbeitung in Förderrichtlinien zu Antragszwecken
  • Erstellung von Förderanträgen und Zusammenstellung notwendiger Unterlagen
  • Prüfung und Kontrolle des Durchführungszeitraumes und Einhaltung der Nebenbestimmungen
  • Erstellen von Zwischenberichten für den Fördergeber
  • Erstellen von Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen (Teil- und Schlussabrechnungen)
  • Koordinierung der Öffentlichkeitsarbeit (Projektgruppen, Beteiligung der Öffentlichkeit)
  • Mitwirkung bei Ausschreibungen und Vergabe von förderfähigen Leistungen
  • Erstellung und Fortschreibung von Handlungskonzepten zur Akquirierung von Fördermitteln
  • Bearbeitung von besonderen Zuschuss Maßnahmen
  • Auszahlungsplanung von Fördermitteln
  • Begleitung von Ausschreibungen von Planungsleistungen nach HOAI
  • Auftragserteilung nach Leistungsphasen (Stufenweise und Komplett)
  • Abrechnungen und Rechnungsprüfung von HAOI-Angelegenheiten
  • Prüfung eingehender Angebote inkl. Nachverhandlungen

Ihr Profil:

  • Vorausgesetzt wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. für den Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt)
  • Berufserfahrungen in dem Bereich sind von Vorteil
  • Kenntnisse der gängigen Office-Produkte
  • Neben Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität, sind eine gute Kommunikationsfähigkeit und Auffassungsgabe bzw. ein gutes Urteilsvermögen erforderlich
  • Selbständige und eigenverantwortliche Aufgabenerledigung

Falls diese Stelle Ihr Interesse geweckt hat, senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 23. Juli 2021 an die

                        Stadt Bad Wünnenberg
                        Poststr. 15
                        33181 Bad Wünnenberg

Finden
Suche
Suche