Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Notbetreuung wird ausgeweitet

Notbetreuung wird ausgeweitet

Artikel vom 21.03.2020

Uns hat die Nachricht der zuständigen Ministerien erreicht, dass die Notbetreuung an den Schulen und Kindergärten ausgeweitet wird. Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen möchten, füllen Sie bitte das neu angepasste Formular aus und geben es bei den Schulen in den jeweiligen Einrichtungen ab. Wenn Ihr Kind in den Kindergarten geht und Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, schicken Sie es bitte per E-Mail an die städtische Adresse stadtbad-wuennenbergde oder faxen es an die Faxnummer 02953 / 709 78. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Tel.: 02953 / 709 0).

Das Formular finden es unter diesem Beitrag.

Finden
Suche
Suche
Bad Wünnenberg
1 / 1