Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Schuhkartons für den guten Zweck

Schuhkartons für den guten Zweck

Artikel vom 29.03.2020

Eine erste Zwischenbilanz

Stand: 2. April, 12 Uhr

Die Stadt Bad Wünnenberg freut sich über eine tolle Beteiligung an unserer Aktion "Wir unterstützen einander". Von vergangenen Sonntagnachmittag bis heute Vormittag, also innerhalb von nur drei vollen Werktagen, haben sich über 100 Haushalte bei uns gemeldet, die einen Schuhkarton für Bedürftige zusammenstellen. Teilweise werden sogar mehrere Pakete pro Haushalt abgegeben.

Davon profitieren über 80 Bedürftige aus dem Stadtgebiet. Da die Beteiligung auf Seiten der Päckchen-Packer so hoch ist, können wir auch in den kommenden Wochen eine Versorgung der Bedürftigen gewährleisten.

Wir freuen uns natürlich jederzeit über weitere Haushalte, die sich an der Aktion beteiligen.

Zu guter Letzt richten wir ein großes Dankeschön an die über 70 Privatpersonen, Vereine, Institutionen usw. (hinter denen über 100 Bürger "stecken"), die sich ehrenamtlich engagieren und zum Beispiel beim Einsammeln der Kartons helfen!

Vielen vielen Dank!

Detaillierte Informationen

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine bekannte wie beliebte Aktion in der Weihnachtszeit. Die Stadt Bad Wünnenberg überträgt diese Konzept in Zeiten der Corona-Krise auf das Stadtgebiet und unterstützt mit der Aktion „Wir helfen einander“ wöchentlich hilfebedürftige Mitbürger.

Jeder Bürger, der andere Menschen aus dem kompletten Stadtgebiet unterstützen möchte, packt einen Schuhkarton. Dort hinein gehören haltbare Grundnahrungsmittel wie Mehl, Nudeln, Reis, Margarine, Zucker, H-Milch, Gemüsebrühe usw. An jedem Donnerstag wird das Paket vor die Haustür gestellt und durch die Stadt Bad Wünnenberg sowie ehrenamtliche Unterstützer eingesammelt.

Die Päckchen mit den Grundnahrungsmitteln werden dann durch die Stadtverwaltung an den darauffolgenden Tagen an Kunden der „Tafel“ sowie Bürger jeden Alters, die aufgrund von körperlichen Einschränkungen oder eine hohe Infektionsgefahr das Haus aktuell nicht verlassen können und sollen, verteilt. Sollten am Ende der Aktion Kartons übrigbleiben, werden diese der „Tafel“ gespendet.

Schuhkartons-Packer werden dazu aufgerufen, den Inhalt für das Paket bei heimischen Unternehmen zu kaufen, um so nicht nur den hilfebedürftigen Mitbürger, sondern auch die Wirtschaft zu unterstützen.

 

Wenn Sie sich an der Aktion beteiligen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Koordinierungsstelle der Aktion „Wir helfen einander“ auf. Sandra Hesse von der Stadtverwaltung (Tel.: 02953/709 19, E-Mail: sandra.hessebad-wuennenbergde) benötigt an den jeweiligen Donnerstagen bis 10 Uhr eine Information, wo Päckchen im Stadtgebiet vor die Haustür gestellt werden. Start ist der kommende 2. April 2020. Bürger, die eine Unterstützung durch eine solche Lieferung benötigen, sind ebenso aufgerufen, sich bei der Koordinierungsstelle zu melden.

 

 

 

 

 

Finden
Suche
Suche