Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Fahrplanwechsel am 5. August

Fahrplanwechsel am 5. August

Artikel vom 17.07.2018

Neuerungen in Bad Wünnenberg zum Fahrplanwechsel: Schnellbus S80 fährt jetzt als S10 auf geändertem Linienweg nach Brilon!

Ab dem 5. August wird sich im Kreis Paderborn einiges im Busverkehr ändern. Für das gesamte Stadtgebiet Bad Wünnenbergs gibt es zum Fahrplanwechsel im August 2018 zahlreiche kleinere und größere Verbesserungen. Der Ortsteil Fürstenberg von Bad Wünnenberg erhält ein größeres Fahrtenangebot nach Paderborn und zwar über zusätzliche Direktfahrten mit der Linie R11 (alte Linie 410) sowie weitere Anschlussfahrten an die neue Schnellbuslinie S10 (alte Linienbezeichnung S80). Ferner wird es dann einen einheitlichen Fahrweg der Linien R11 und für die 411 in der Ortsdurchfahrt über Kirche, Mitte und Wasserplatz geben. Auch das innerörtliche Fahrtenangebot wird für Fürstenberger vergrößert.

Der Schnellbus S10 ist im Prinzip der alte Schnellbus S80 (Paderborn - Bad Wünnenberg - Brilon). Aber es hat sich nicht nur die Liniennummer geändert, sondern auch der Fahrweg innerhalb Bad Wünnenbergs. Die S10 verkehrt neu über Haaren. Dadurch kann der Schnellbus mit den Linien R11 und der Stadtverkehrslinie 411 an der Haltestelle „Haaren, Volksbank“ verknüpft werden. Die Linie R11 fährt aus Paderborn kommend ebenfalls zunächst über Haaren, dann weiter über Fürstenberg bis Bad Wünnenberg-Mitte.

Eine wesentliche Verbesserung für alle Fahrgäste ist, dass es künftig einen einheitlichen Fahrweg in Paderborn geben wird und zwar über die Borchener Straße und über Westerntor bis zum Bahnhof. Dadurch ist die Innenstadtanbindung (in Fahrtrichtung stadteinwärts an der Haltestelle „Herz-Jesu-Kirche“ bzw. stadtauswärts an der Haltestelle „Deutsche Bank“) für die Linie S10 garantiert.

Die Abfahrtzeiten beider Linien werden so angeglichen, dass sie zur gleichen Minute an den jeweiligen Haltestellen abfahren. Werktags gibt es dann durchgängig ein stündliches Angebot, das zu den Rushhour-Zeiten verdichtet wird. Dadurch gibt es nachmittags die Möglichkeit, dass Fahrgäste ab Paderborn im 30-Minuten-Takt nach Bad Wünnenberg zurückfahren können. Zur besseren Merkbarkeit des Taktes wird eine gleichmäßigere Vertaktung auch am Wochenende eingeführt.

Ferner gibt es dann auch eine Direktverbindung von Bleiwäsche bis nach Paderborn über die Linie R11. Eine weitere positive Nachricht gibt es für die Aatalklinik Wünnenberg. Die Linie 411 bedient neu stündlich die Klinik und das Einkaufszentrum. Bisher gab es alle zwei Stunden eine Fahrmöglichkeit.

Die DB Ostwestfalen-Lippe-Bus hat zum Fahrplanwechsel für Fahrgäste aus Bad Wünnenberg Handzettel aufgelegt, die über die Änderungen informieren. Ferner wird es einen Fahrplanmini für die Linien S10/R11 geben.

Finden
Suche
Suche