Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Infos rund um den Gewerbetag

Infos rund um den Gewerbetag

Artikel vom 06.03.2019

„Von Heilbad bis Hightech“

Bad Wünnenberg präsentiert seinen Wirtschaftsstandort! Am Samstag, 30. März 2019, lädt die Stadt gemeinsam mit knapp 60 Unternehmen zum zweiten Gewerbetag „Von Heilbad bis Hightech“ ein. Unter dem Motto „Eine starke Stadt präsentiert starke Unternehmen“ öffnen von 10 bis 15 Uhr zahlreiche Betriebe ihre Türen und zeigen sich und ihr Unternehmen. Der Mix ist vielfältig, wie der Titel „Von Heilbad bis Hightech“ es verrät. In Bad Wünnenberg arbeiten, produzieren und wirtschaften die verschiedensten Firmen mit großem Erfolg. Vom ein Mann-Betrieb über den Kleinunternehmer bis zum Mittelständler.

„Mich als Bürgermeister unserer Stadt macht es mehr als stolz, wenn ich die innovative und erfolgreiche Arbeit unserer Unternehmen betrachte“, erklärt Bürgermeister Christoph Rüther. „Daher freue ich mich sehr darauf, dass wir diese geballte Wirtschaftskraft an einem Tag gemeinsam präsentieren dürfen. Alle Bürgerinnen und Bürger, Gäste und Interessierte heiße ich an diesem Tag herzlich willkommen.“

Eröffnung: Sie sind herzlich willkommen

Der Gewerbetag beginnt um 10 Uhr und endet um 15 Uhr. Die Eröffnung findet bei der Firma „kaiser-leisten GmbH“ in Leiberg (Auf der Hödde 6) statt. Dort stellen zudem zahlreiche Aussteller aus, darunter die Agentur für Arbeit Paderborn, das Jobcenter, der Kreis Paderborn, die Industrie- und Handelskammer, die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten usw. Gäste sind ab 10 Uhr herzlich willkommen!

Unternehmensführungen, Vorträge und mehr!

Betriebsführungen, Vorstellungen von Produktions- und Arbeitsabläufen – die Unternehmen fahren für den Gewerbetag ein großes Programm auf. Nutzen Sie die Gelegenheit und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen.

Unternehmen kennenlernen & gewinnen!

Besuchen Sie mindestens drei Unternehmen. Lassen Sie sich den Besuch auf den Teilnahmekarten (in jedem Unternehmen erhältlich und in jedem Flyer innenliegend) von den Unternehmen mit einem Stempel bestätigen. Wenn Sie drei Stempel gesammelt
haben, können Sie an der Tombola teilnehmen. Auch in diesem Jahr haben zahlreiche Unternehmen Preise für die Tombola gespendet. Dazu zählen E-Geräte, Kino- und Restaurantgutscheine, eine Gartenbank etc.  Neu in diesem Jahr: Es werden Sonderpreise für unter 25-Jährige ausgelobt. Zu den Gewinnen zählen ein Trikot des SC Paderborn 07 sowie Eintrittskarten für das Heimspiel gegen MSV Duisburg am 12. April, die der Fußball-Zweitligist zur Verfügung gestellt hat.

Kostenloser Shuttle-Bus

Keine Parkplatzsuche, sondern sich einfach chauffieren lassen! Von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr ist der Stadtbus-Shuttle im kompletten Stadtgebiet für Sie unterwegs. Jede halbe Stunde pendelt ein Bus von Leiberg nach Bad Wünnenberg. Von dort geht es über die Aabach-Talsperre nach Fürstenberg und Haaren und wieder zurück nach Leiberg. Ganz bequem können Besucher in direkter Nähe der Unternehmen aussteigen. Insgesamt gibt es 22 Bushaltestellen. Zum Teil wurden dafür Sonderhaltestellen geschaffen. Und das Schönste: Sie können den Stadtbus an diesem Tag kostenlos nutzen! Den Fahrplan finden Sie auf der letzten Seite der Broschüre.

Essen & Trinken

Informieren und erleben macht hungrig! Daher bieten zahlreiche Unternehmen Speisen und Getränke an. Das Angebot ist vielseitig: von Kaffee und Kuchen über Kaltgetränke, Grillstände, Burger, Smoothies etc. ist alles dabei. Detaillierte Informationen finden Sie in der Gewerbetag-Broschüre.

Social Media-Projekt an der Profilschule

Auch die Profilschule Fürstenberg bringt sich aktiv in die Vorbereitungen des Gewerbetages ein – und zwar mit einem Social Media-Projekt. Der „MINT“-Kurs des 10. Jahrgangs unter der Leitung von Matthias Schäfers hatte die Aufgabe, einige beteiligte Unternehmen im Vorfeld zu besuchen und kurze Videoclips über die Firmen, das Berufsbild und vor allem die Ausbildungsberufe anzufertigen. Diese werden ab März auf den sozialen Kanälen der Stadt, dazu gehören Facebook und Instagram, veröffentlicht und geben Einblicke in die Unternehmen und die Ausbildungsberufe – und machen natürlich Lust auf mehr bzw. auf den Gewerbetag „Von Heilbad bis Hightech“.  

Finden
Suche
Suche
Bad Wünnenberg
1 / 1