Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Herbstkirmes in Fürstenberg

Herbstkirmes in Fürstenberg

Artikel vom 01.10.2018

In diesem Jahr findet die 260. Herbstkirmes in Fürstenberg vom 12.-14. Oktober wieder auf dem Gelände rund um die katholische Kirche St. Marien statt, wie es sich ja auch beim zweihundertundsechzigsten Jubiläum einer Kirmes gehört, die ursprünglich als Kirchweihfest begangen wurde.

Wie immer am zweiten Wochenende im Oktober platziert gehört die Fürstenberger Herbstkirmes zu den letzten Gemeindefesten eines Jahres im Kreis Paderborn. Da kann es dann schon mal frisch werden und die sommerverwöhnten Gäste freuen sich über ein gut beheiztes Festzelt und eine heiße Partynacht am Samstag abend. Aber der Reihe nach.

Hier der Überblick über das ganze Festprogramm:

Freitag, 12. Oktober

18.30 Uhr: Politischer Dämmerschoppen im Festzelt.

  • Als Festredner spricht das Mitglied des Europaparlaments Elmar Brok (CDU) zum Thema: „Europa jetzt und morgen“ und beantwortet Fragen der Besucher.
  • Nach einer Pause mit Mett-Brötchen und Getränken stellen sich im anschließenden Bürgerforum Bürgermeister Christoph Rüther und Ortsvorsteher Reimund Günter den Fragen der Dorfbewohner.
  • Der Abend klingt aus im Gespräch und mit Musik.

Samstag, 13. Oktober

14.00 Uhr: Seniorennachmittag im Festzelt.

  • Stefan Coritzius führt als Conferencier durch ein buntes Programm mit Musik, dem Auftritt der Kindertanzgruppe des BSV einer karnevalistischen Spätlese u.a.m. Die örtlichen Vereine spendieren Kaffee und Kuchen, der von den Damen des aktuellen Hofstaates serviert wird.

18.00 Uhr: Es tritt an die St. Meinolfus Schützenbruderschaft zur gewohnten Schützenrechnung mit Fassbieranstich und Verköstigung.

20.00 Uhr: Kirmesparty mit DJ Andy und „Eggesound“ im Festzelt.

  • FestwirtReinhold Friedrich löscht den Durst zusammen mit der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) und ihrer Cocktailbar.

Sonntag, 14. Oktober

10.45 Uhr: Festhochamt der katholischen Kirche St. Marien.

  • Anschließend feierliches Geläut, Frühschoppen und Platzkonzert mit allen Fürstenberger Musikvereinen.

14.00 Uhr: Cafeteria im Festzelt mit Livemusik der Egerländer Blasmusikfreunde.

  • Parallel dazu und rund um die Kirche: Buntes Kirmestreiben mit einer Tombola mit wertvollen Preisen, einem Kunst- und Handwerkermarkt im Bauhof, Kirmesbuden, Ponyreiten, Kinderschminken, Imbiß und Getränkeständen, Kirchenführungen (um 13.30 Uhr und 15.00 Uhr) und manches mehr.

16.00 Uhr: Ökumenische Kindersegnung.

  • Kirmesausklang im Festzelt.
Finden
Suche
Suche