Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
„Rückengesundheit“: Pilotprojekt für Eltern

„Rückengesundheit“: Pilotprojekt für Eltern

Artikel vom 04.09.2019

Die Rückengesundheit von Kindern und Jugendlichen ist ein ernstzunehmendes Thema, welches frühzeitig in den elterlichen Fokus gelangen sollte. Daher wird am Mittwoch, 9. Oktober 2019 ab 17 Uhr eine besondere Elternveranstaltung mit Workshops in der Aula des Schulzentrums Fürstenberg stattfinden. Nicht zuletzt die zunehmende Digitalisierung führt nach der Einschätzung von Experten zu eher monotonen, bewegungsarmen Alltagssituationen bereits von Kindern und Jugendlichen. Daher wird empfohlen, frühzeitig einfach umsetzende Maßnahmen in das Familienleben zu integrieren.

Tipps und Tricks für den Alltag und viele weitere Informationen erhalten Eltern und alle Interessierten bei dem Projekt, das von Dr. Horst-Walter Hundte und seinem Team des Aatal-Zentrums für Gesundheit in Bad Wünnenberg initiiert und in Zusammenarbeit mit der Profilschule durchgeführt wird. Die Veranstaltung unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Christoph Rüther und Ortsvorsteher Reimund Günter, die unterstützt wird von der AOK Nordwest Paderborn, soll helfen, weitere Impulse für eine gesunde Zukunft in Bad Wünnenberg zu entdecken.

Nach einer kurzen Begrüßung hält Dr. Thomas Bandorski, Allgemein- und Sportmediziner in Haaren, den Vortrag „Aufrecht gehen auch in der Zukunft“. Danach teilen sich die Teilnehmer in kleinere Gruppen auf, um in Workshops relevante Informationen und Anleitungen zu erhalten. Verschiedene Aussteller rund um den Sport werden ebenfalls vor Ort sein.

Anmeldungen zu der kostenfreien Veranstaltung nimmt das Sekretariat der Profilschule Fürstenberg entgegen (Tel. 02953 / 98 20 10, E-Mail: infoprofilschule-fuerstenbergde).

Finden
Suche
Suche