Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Absage der Schützenfeste

Absage der Schützenfeste

Artikel vom 27.04.2020

Am 22.04. hatten Bürgermeister Christoph Rüther und Ordnungsamtsleiterin Claudia Weichert die Obristen und Vorsitzenden der Schützenvereine und des Heimatvereines eingeladen um über die weitere Vorgehensweise bei den Jahresaktivitäten zu beraten. Erstmals wurde solch ein Treffen per NetMeeting durchgeführt. 

Aufgrund der Corona Krise wurde seitens der Stadt Bad Wünnenberg darauf hingewiesen, dass Feste dieser Größenordnung nicht zu verantworten sind. Deshalb haben sich die Vereinsvorsitzenden für den Schutz der Bevölkerung entschieden und werden ihre Feste absagen.

Dass der Ausfall dieser Feste für den Ort einen herben Verlust bedeutet ist allen klar, denn die Schützenfeste haben einen hohen Stellenwert im Jahreskalender der Stadt Bad Wünnenberg.

Die Absage dieser Veranstaltungen bedeutet aber auch einen herben finanziellen Rückschlag für die Vereinswelt.

Hier wurde durch Rüther zugesagt, dass man sich gemeinsam mit der örtlichen Politik des Themas annehmen will. Im Haupt-und Finanzausschuss am 07.05. soll darüber beraten werden. Ebenfalls laufen Gespräche mit dem Land NRW zu einem Hilfsfond. 

Auf ein späteres Treffen zum Ende Juni hat man sich verständigt.

Finden
Suche
Suche