Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Hinweise zur Einrichtung von Elektrozaunanlagen

Hinweise zur Einrichtung von Elektrozaunanlagen

Artikel vom 31.08.2020

Aus aktuellem Anlass möchten wir daran erinnern, dass alle Besitzer von Elektro- und Weidezaunanlagen an öffentlichen Straßen und Wegen diese nach VDE0667, VDE 0131 und DIN EN 60335-2-76 zu kennzeichnen haben:

"Bei elektrischen Zaunanlagen, die sich in der Nähe von öffentlichen Straßen und Wegen befinden, ist die Kennzeichnung mit einem Warnschild gesetzlich vorgeschrieben. Befestigen Sie gut sichtbar, ca. alle 100 m, an Einmündungen von Wegen und an Orten, wo kein Weidezaun erwartet wird, ein Warnschild mit der Aufschrift "Vorsicht Elektrozaun". Die Warnschilder müssen mindestens 20 cm breit und 10 cm hoch sein. Die Grundfarbe muss gelb sein. Die Kennzeichnung muss in einem Abstand von nicht mehr als 100 Metern erfolgen."

Finden
Suche
Suche