Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Keine Zwischenablesung der Wasserzählerstände notwendig

Keine Zwischenablesung der Wasserzählerstände notwendig

Artikel vom 09.07.2020

Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung seit dem 1. Juli 2020 von sieben Prozent auf fünf Prozent hat sich die Stadt Bad Wünnenberg dazu entschieden, diese Ersparnis direkt an die Bürgerinnen und Bürger weiterzugeben. Der gesamte Verbrauch der Wassermenge 2020 wird mit der Schlussrechnung abgerechnet. So profitieren die Bürgerinnen und Bürger für den gesamten Abrechnungszeitraum 2020 von der abgesenkten Mehrwertsteuer von fünf Prozent. Deshalb ist es ausreichend, die Ablesung wie gewohnt zum Jahresende vorzunehmen. Somit folgt die Stadtverwaltung dem sogenannten Stichtagsmodell, eine der Umsetzungsvarianten, die das Bundesministerium für Finanzen ermöglicht.

Finden
Suche
Suche