Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Positives Fazit der ersten digitalen Bürgerversammlung

Positives Fazit der ersten digitalen Bürgerversammlung

Artikel vom 22.02.2022

Zufrieden zeigt sich Bürgermeister Christian Carl mit der ersten digitalen Bürgerversammlung im Ortsteil Bad Wünnenberg. Rund 300 Bürgerinnen und Bürger hatten an einem Dienstagabend zugeschaltet und beteiligten sich an der Versammlung. Vorgestellt wurden unter anderem das Aatalkonzept, der Rückbau der B480n und der Stand des Unterstadtkonzeptes in Bad Wünnenberg. „Auch in digitaler Form war uns wichtig, die Bürgerinnen und Bürger zu beteiligen“, erklärte Christian Carl. Per E-Mail konnten Fragen gesendet werden, die dann live beantwortet wurden oder im Nachgang schriftlich beantwortet werden. Obwohl die Veranstaltung super geklappt habe, hofft er bei kommenden Bürgerversammlungen auf Präsens. „Vor Ort nimmt man die Befindlichkeiten der Menschen viel besser auf“, so Carl. Das Interesse an der Bürgerversammlung war nicht nur im Stadtgebiet da - weit über die Stadtgrenzen hinaus aus Hamburg und Berlin schalteten sich Menschen dazu, um mitzubekommen was in Bad Wünnnenberg los ist.

Finden
Suche
Suche
Ortsvorsteherin Maria Junge (re.) und Bürgermeister Christian Carl (li.) stehen den Bad Wünnenbergern Rede und Antwort. Durch die digitale Versammlung führte Heiko Appelbaum. Bad Wünnenberg
1 / 1