Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Runder Tisch „Erneuerbare Energien & Energieversorgung“

Runder Tisch „Erneuerbare Energien & Energieversorgung“

Artikel vom 13.06.2022

Als wesentliche Bausteine bei der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Bad Wünnenberg und für eine erfolgreiche, nachhaltige Umsetzung der angestrebten Resilienz- und Klimaschutzmaßnahmen sollen themenbezogene Arbeitsgruppen konkrete Inhalte erarbeiten.

Diese Arbeitsgruppen dienen als Diskussionsforen zum Erfahrungsaustausch und formulieren realisierbare Ziele und zukünftig umsetzbare Projekte. Gemeinsam mit der Stabstelle KLIMA.Natur.Energie.Umwelt gilt es für das gesamte Stadtgebiet einen Möglichkeitsraum zu öffnen, damit Ideen und Anregungen zu Best-Practice-Beispielen werden.

Die Stadt Bad Wünnenberg lädt alle Interessierten ein, sich in den Konzeptprozess einzubringen. (Bürger)Energiegenossenschaften, ProSumenten, nachhaltige Investitionen und regionale Wertschöpfung sind mögliche Lösungen auf dem Weg der Energiewende. Akzeptanz und Interessensausgleich ist neben Ingenieurskunst wichtig und unerlässlich für das Gemeinwohl. Wie kann eine praktische Umsetzung stadtweit erfolgen, dieses ist Bestandteil des Beteiligungsformates Runder Tisch „Erneuerbare Energien & Energieversorgung“.

Das erste Treffen wird am 20. Juni 2022, ab 16:00 Uhr
in der AULA der ProfilschuleHaarener Str. 7, 33181 Bad Wünnenberg-Fürstenberg stattfinden.

Folgende Tagesordnung ist geplant:

  • Begrüßung und Einführung
  • Impulsvortrag: „Energie - regional, nachhaltig, ökologisch und ...“
  • Akteursbeteiligung - „Was wollen wir?“
  • Diskussion & Fazit - nächste Schritte ...

Für die Terminplanung wird vorab um Anmeldung unter klimabad-wuennenbergde oder per Telefon: 02953-709 66 oder Fax: 02953-709 71 gebeten. Aber auch Kurzentschlossene sind jederzeit herzlich eingeladen.

Finden
Suche
Suche