Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Sternwanderung zum Heimatfest

Sternwanderung zum Heimatfest

Artikel vom 20.05.2022

Die 5. Sternwanderung der Stadt Bad Wünnenberg findet in diesem Jahr am 12.06 statt und führt zum Heimatfest nach Elisenhof. Dort wird das 100-jährige Bestehen des Ortes mit einem großen Jubiläumsfest gefeiert. Alle Wanderfreundinnen und Wanderfreunde treffen sich in ihren Ortsteilen und gehen, je nach Strecke, zu unterschiedlichen Uhrzeiten gemeinsam mit den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern los nach Elisenhof. Eine Anmeldung für die Wanderung ist nicht nötig. Die gemeinsame Ankunft ist für circa 13.30 Uhr geplant. In Elisenhof wird ab 11 Uhr ein Frühshoppen mit der musikalischen Unterstützung des Musikvereins Helmern stattfinden. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Nachmittags werden neben Würstchen, Pommes und Kaltgetränken auch Kaffee und Kuchen verkauft. Für die Kinder gibt es ein Karussell und eine Hüpfburg.

 

Die Treffpunkte und Startzeiten lauten wie folgt:

Bad Wünnenberg                  10.30 Uhr                  KuGA

Bleiwäsche                            08.00 Uhr                  Wanderknotenpunkt/Kirche

Bleiwäsche (2)                       11.00 Uhr                  Gut Wohlbedacht

Fürstenberg                           12.00 Uhr                  Gaststätte Vesperthe

Haaren                                    11.00 Uhr                  Volksbank

Helmern                                  12.00 Uhr                  Heimatstube

Leiberg                                   10.00 Uhr                  Landgasthof Kaiser

 

Da die Strecke von Bleiwäsche mit rund 20 Kilometern die längste ist, wird es für die Bleiwäscher eine zweite, kürzere Tour ab Gut Wohlbedacht geben. Der Karpkeflitzer steht für die Strecke zwischen Bleiwäsche und Wohlbedacht zur Verfügung. Treffpunkt zur Abfahrt ist ab 10.30 Uhr ebenfalls am Wanderknotenpunkt/Kirche.

„Wir hoffen, dass viele Bürgerinnen und Bürger an der diesjährigen Sternwanderung teilnehmen und das ganze Stadtgebiet gemeinsam mit Elisenhof den 100. Geburtstag gebührend feiert“, erklärt Bürgermeister Christian Carl motiviert.

 

 

Finden
Suche
Suche