Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Straßenendausbau "Pfarrer-Wacker-Straße"

Straßenendausbau "Pfarrer-Wacker-Straße"

Artikel vom 14.05.2020

Anfang Juni starten die Arbeiten zum Straßenendausbau der "Pfarrer-Wacker-Straße".

Am ersten Tag wird die vorhandene Asphaltfahrbahn gefräst. Anschließend wird der Schotter gewalzt, sodass die Grundstücke weiterhin erreichbar sind. Während der gesamten Bauzeit ist die Straße, außer für Anlieger, gesperrt. Die Stadtverwaltung ist bemüht die Zufahrt der einzelnen Grundstücke immer zu ermöglichen. Kurzzeitige Sperrungen lassen sich jedoch nicht vermeiden.


Im Zuge des Straßenbaus wird ein Leerrohrsystem für eine zukünftige Glasfaserversorgung mit gebaut. Damit später bei der Erstellung der einzelnen Hausanschlüsse die Fahrbahn nicht wieder geöffnet werden muss, wird auf jedes Grundstück ein Anschluss gelegt. Lagemäßig orientieren sich die Stadtverwaltung an den schon vorhandenen Hausanschlüssen. Das jeweilige Leerrohr wird dabei nicht bis an das Haus gelegt, sondern nur bis kurz hinter die Grundstücksgrenze.

Finden
Suche
Suche