Sprungmarken
Finden
Suche
Suche
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Tauwetter in den nächsten Tagen – Die Stadt Bad Wünnenberg bitte die Bürger um Mithilfe

Tauwetter in den nächsten Tagen – Die Stadt Bad Wünnenberg bitte die Bürger um Mithilfe

Artikel vom 12.02.2021

Innerhalb der letzten Tag haben die kalten Temperaturen und der viele Schnee Bad Wünnenberg in eine Winterlandschaft verwandelt und die Räumdienste vor eine große Herausforderung gestellt.

Der Deutsche Wetterdienst warnt in den nächsten Tagen vor starkem Tauwetter und Regen. „Damit das Tauwasser und auch das Regenwasser schnell ablaufen kann, müssen die Gullydeckel vom Schnee befreit werden“ erklärt Bürgermeister Christian Carl. „Sonst könnten die so entstehenden Pfützen bei Minusgraden wieder zu einer Eisfläche gefrieren. Das würde eine große Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer darstellen.“, so Carl weiter.

Die Stadt Bad Wünnenberg bittet hierbei um die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger in weniger stark befahrenen Anwohnerstraßen. Wichtig bei der Entfernung des Schnees ist es, dass die Bürgerinnen und Bürger sich nicht in Gefahr begeben. Es ist nicht erforderlich die Gullydeckel anzuheben und den Schnee herauszuholen. Notwendig ist nur die oberflächliche Säuberung vom Schnee, sodass das Tau- und Regenwasser abfließen kann. Der Schnee im Gully selbst taut von alleine.

Finden
Suche
Suche